Am Montag, 22. Juli 2024 fällt das Kinder- und Jugendtraining in der Rennwiesen-SpH aufgrund einer schulischen Veranstaltung aus.


Jetzt anmelden!

Unser Turnierwochenende naht!

Ab jetzt könnt ihr euch für das 5. PSV Mini-Mannschaftsturnier und den 19. Reutlinger-Frühherbst-Cup anmelden.
Alle Infos zum Mini-Mannschaftsturnier findet ihr hier: https://badminton.psv-reutlingen.de/mini-mannschaftsturnier.html
Alle Infos zum RFC hier: https://badminton.psv-reutlingen.de/rfc-anmeldung.html

Wir freuen uns auf euch!

 
 

Ab 25.07.2024 haben die Reutlinger Schüler(innen) große Sommerferien.
Die Sporthallen bleiben für das reguläre Kinder-, Jugend- und Erwachsenentraining geschlossen.
Weiter geht's erst wieder am Montag - 09.09.2024 - mit dem Jugendtraining in der RW-Halle und dem Erwachsenentraining in der IKG-Halle.

Für alle Mannschaftsspieler(innen) und jugendlichen Kaderspieler gibt es folgende Trainingsmöglichkeit
... in der Dietweg-Sporthalle (Carl-Diem-Str.130 | 72760 Reutlingen):


Wir freuen uns auf regen Besuch!

... mit tollen Platzierungen von Mika und Samuel

   JUGEND: 3. B-RLT U13-U19 SüdOst (31. Globus-Oliver-Cup 2024)... | 22.-23.06.2024 (Waghäusel)

… am 13.07.2024 in Mössingen

  • team work and team spirit
  • 3 Meistertitel für Samuel | 1 Meistertitel für Mika (jeweils in U19) | je 1 Meister- und 1 Vizemeistertitel für Ruixiang (U13) | weitere Treppchenplätze und Platzierungen für Til, Mika, Leon und Tobias

Mitte Juli richtete die SpVgg. Mössingen in der Steinlachhalle die Südwürttembergische Meisterschaft für Jugend/Schüler 2024 aus. In 18 (von 24) Spielklassen mit insgesamt ca. 60 teilnehmenden Spieler*innen wurden die Meister in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed gesucht.
Sechs PSV’ler waren am Start:
Ruixiang Wang, Til Riegler, Tobias Walch, Leon Erler, Mika Lenz, Samuel Seitz

As usual, the players arrived early in Steinlachhalle to warm up, the games started the 1st round at 930 hours with singles.
In JE U15 discipline Til comfortably won over Fabian Krämer. In JE U19 discipline Samuel won over Moritz Apfelbacher; Mika won over Lukas Rehberger; Leon was stopped by Kian Tiegs. Frankly speaking, looking at the top 4 seeded players in JE U19 discipline, the game is very much on B tournament level. Ruixiang (JE U13) and Tobias (JE U17) were free on 1st round but busy With supporting other team players. Moving to the 2nd round, Til had to face Gabriel Prinz, No. 1 seed player and who won 1st place in JE U15 discipline.
In JE U13, Ruixiang quickly won his match and moving to the final. In JE U17, Tobias also won his game and moving to half final. In HE U19 half final - the 4 players have been trained together on weekly basis and knowing each other quite well - Samuel confidently won Julian Mikitisin but luck didn't stay on Mika's side in the game against Kian. Now all the players are supporting their team members playing in finals.
Beside of the singles, the players were also active in double and mixed double.

Nach einem langen Spieltag, bei dem alle Disziplinen bis 19:00 Uhr abgeschlossen waren, sind unten die Erfolge unserer PSV-Spieler aufgeführt:

Ruixiang Wang
JE U13 – 1. Platz
MxD U13 – 2. Platz mit Evelyn Binder (TSV Altshausen)

Til Riegler
JE U15 – 12. Platz

Tobias Walch
JE U17 – 4. Platz
HD U19 – 3. Platz mit Leon Erler

Leon Erler
HE U19 – 7. Platz
HD U19 – 3. Platz mit Tobias Walch
O-Ton von Leon: Im ersten Spiel gegen Kian habe ich gespielt, alles was ging, aber leider verloren. Das nächste Spiel ging ebenso an meinen Gegner, das Spiel um Platz 7/8 ging kampflos an mich. Trotzdem habe ich positive Erfahrung mitgenommen und Spaß gehabt. Zusammengefasst war ich eigentlich ganz zufrieden mit den Einzeln. Dasselbe gilt für die Doppel. Hier haben Tobi und ich in einer Vierergruppe ein Spiel gewonnen und das in drei Sätzen, im Entscheidungssatz 21:19.

Mika Lenz
HE U19 – 3. Platz
HD U19 – 1. Platz mit Samuel Seitz

Samuel Seitz
HE U19 – 1. Platz
HD U19 – 1. Platz mit Mika Lenz
MxD U19 – 1. Platz mit Amelie Steinmann (TSV Altshausen)

Alle Spiele und Ergebnisse im Detail gibt es bei turnier.de unter
https://dbv.turnier.de/tournament/d937a693-d2f7-4bf4-8ed9-fbe5afe6342f


Summary:
Congratulations to all players, what you achieved is not only the good result but also the team work and team spirit! Our experienced players took good care of the young players and everyone support and motivate each other.

Das Turnier war nicht nur erfolgreich, sondern hat uns PSV-Spieler, über alle Altersklassen hinweg, noch ein Stück näher gerückt. Manchmal ist es wichtig, einfach Spaß auf einem Turnier zu haben. Gerne nächstes Jahr wieder. Auch durch die gegenseitige Unterstützung und das Zureden der PSV Spieler - ist der Wunsch nach mehr Turnieren da :-).

[chw], [kgei]

Unser Turnierwochenende naht!

Ab jetzt könnt ihr euch für das 5. PSV Mini-Mannschaftsturnier und den 19. Reutlinger-Frühherbst-Cup anmelden.
Alle Infos zum Mini-Mannschaftsturnier findet ihr hier: https://badminton.psv-reutlingen.de/mini-mannschaftsturnier.html
Alle Infos zum RFC hier: https://badminton.psv-reutlingen.de/rfc-anmeldung.html

Wir freuen uns auf euch!

… am 29./30.06.2024 in Eggenstein

Mit von der Partie - im JE U11 unser Youngster Ruixiang Wang. Danke an Chun fürs Fahren und Betreuen.



Briefly summarized by Chun:

On last weekend (June 29/30), there were around 130 young badminton talents gathered in Eggenstein to compete in the 5 DBV A-RLT U11-U13 2024.
Out of 40 players registered for U11 single, Ruixiang was qualified in the start list. The 32 players were divided into 8 groups and started with group playing system. The group draw was quite challenging for Ruixiang, he had to compete with Felix Zhang (BV Maintal) - rank 1st in Germany U11 single, who also won 1st place in U11 single later on the day. Jaivigna Bollampalli (SV Germering) - rank 17th in U11 Germany was also in the same group. As expected there was no surprise during the matches. Although the opponents were dominant in the field, Ruixiang also had some good shot. Unfortunately Ruixiang was unable to enter the round 16, but definitely we can observe his progress. Trust he had gained more experience from a higher level tournament and knowing where to improve in training.

We wish him further success in next tournament.

[chw]