Sommerferien 

Vom 29.07. bis 11.09. entfällt aufgrund der Sommerferien das reguläre Training, sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene. Wir können allerdings für alle Erwachsenen und jugendlichen Kaderspieler folgende Ferientermine anbieten: 

  • KW 34:    22.08. + 24.08. + 26.08. 
  • KW 35:    29.08. + 31.08. + 02.09.
  • KW 36:    05.09. + 07.09. + 09.09. 
  • (Jeweils Montag, Mittwoch, Freitag)
  • Im Mittleren Hallendrittel in der Dietweg-Sporthalle 
  • Jeweils von 20-22 Uhr 

Wir freuen uns auf regen Besuch! 

... mit dabei Mika Lenz
 

In der ersten Augustwoche Woche durfte Mika an einem 5-tägigen Sommercamp der Südtiroler Badminton School (SBS) teilnehmen, Mika’s Vorfreude war sehr groß, aber auch mit etwas Sorge, ob er mit den vielen ausländischen Spielern mithalten kann und ob sein Englisch gut genug sein wird, da die Coaches nur in Englisch kommunizieren.

Die SBS hat durch ihren Cheftrainer Csaba Hamza (ehem. DBV-Coach) und sein Team einen über die Landesgrenzen hinaus hervorragenden Ruf.

Trainiert wurde mit drei Trainern in individuell zugeteilten kleinen Gruppen mit tägl. jeweils 1,5 Std. am Vormittag und nochmals 2 Stunden am Nachmittag. Zusätzlich konnte man noch ein einstündiges Individualtraining direkt vor dem Vormittagstraining hinzubuchen, was Mika 2x wahrgenommen hat.

Hier wurden sehr intensiv selbstgewählte Technikthemen 1:1 zwischen Trainer und Spieler trainiert und auf saubere Beinarbeit und Schlagtechnik geachtet und mit dem Spieler besprochen und solange korrigiert, bis die Übung perfekt saß.

Zweimal in dieser Woche gab es auch noch ein 2-stündiges „physical preparation“, wo badmintonspezifische Fitness in der Gruppe trainiert wurde.

v.l.n.r.: Ivan Atanasov -Mika-Csaba Hamza

Mika fand die Trainingswoche sehr gut, hat viel dazugelernt und ging mit viel neuer Motivation nach Hause. Direkt nach dem letzten Training hat Mika bereits den Wunsch geäußert, im kommenden Jahr wieder teilnehmen zu dürfen – mal sehen J.

----------
Ausblick für die nächsten Wochen:

Ferienbedingt ist auf Jugendturnierebene in BaWü aktuell nicht viel geboten, daher wagen wir kommendes Wochenende einen Ausflug nach Mülheim/Ruhr zum 3. B-RLT der Gruppe West. Mika ist als einer von 4 zugelassenen gruppenfremden Spielern im JE U15 angenommen. Mal sehen, ob er das aktuell Trainierte schon ein wenig umsetzen kann.

Am letzten Ferienwochenende geht es dann zur 3. B-Rangliste der Gruppe Süd-Ost nach Augsburg - Mika ist in allen 3 Disziplinen gemeldet, im MxD mit Smilla Fluhrer (BC Spöck) sogar eine AK höher in U17, danach zum A-RLT in Waghäusel. Es folgen die Landesmeisterschaften auch in Waghäusel, etc…

[ol]
 

... am 16.07.2022 in Mössingen

Nachgereicht

zwei Meister- und ein Vizemeistertitel für Samuel Seitz
 

Mitte Juli richtete die SpVgg. Mössingen in der Steinlachhalle die Südwürttembergische Meisterschaft für Jugend/Schüler 2022 aus. Los ging es um 9:30 Uhr. In 19 (von 24) Spielklassen mit insgesamt 65 teilnehmenden Spieler(innen) wurden die Meister in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed gesucht.

Gleich sieben PSV’ler waren am Start:
Tina Paralis, Jaron Besch, Moritz Amend, Juliane Meyer, Milan Kinces, Rangga Jatmiko, Samuel Seitz
Begleitet wurden sie von ihren Coaches Eugen und Karl, auch Max und Britta gesellten sich dazu.

Die Mädchen und Jungs waren sehr engagiert und haben sich im Laufe des Turniers immer mehr gesteigert. Sie haben sich tapfer geschlagen und waren immer fair auf dem Platz unterwegs.

  • Hervorzuheben ist die Leistung von Samuel, der in allen Disziplinen eine AK höher startete und sich in jeder Partie beachtlich schlug. Mit einem gewissen Spielwitz und seiner kämpferischen Leistung kam er im Einzel bis ins Finale und setzte sich auch dort durch. Auch im Doppel holte er mit seinem Partner aus Neuhengstett den Meistertitel. Mit Amelie landete er im Mixed auf dem zweiten Platz.
  • Jaron und Moritz ließen sich nicht von den stärkeren Gegnern beirren und gaben ihr Bestes in der Einzeldisziplin. Beide spielten im Doppel zusammen und auch hier konnten sie für die nächsten Turniere an Erfahrung sammeln, sodass man zuversichtlich nach vorne blickt.
  • Milan hat im Mixed zusammen mit Tina und im Einzel phasenweise gut mithalten können. Mit seinem Trainingseifer wird er das ein oder andere Match auf zukünftigen Turnieren dann auch für sich entscheiden können.
  • Tina, Juliane und Rangga haben ebenfalls alles gegeben. Immerhin haben sich alle PSV‘ler - klar, mit Ausnahme von Samuel - getraut, eine Spielebene höher (auf Bezirk), und dann noch gleich bei einer Meisterschaft zu starten. Also an Selbstbewusstsein fehlt es nicht, an der Technik und Spielstrategie gilt es noch zu feilen.

Hier die Resultate im Einzelnen:

Samuel (U19)
JE Platz 1  |  JD mit Eric Herrgoß (TSV Neuhengstett) Platz 1  |  MIX mit Amelie Steinmann (TSV Altshausen) Platz 2

Rangga (U19)
JE Platz 9  |  MIX mit Juliane Platz 4

Milan (U17)
JE Platz 9  |  MIX mit Tina Platz 5

Juliane (U17)
ME Platz 5  |  MD mit Tina Platz 4  |  MIX U19 mit Rangga Platz 4

Tina (U15)
ME Platz 5  |  MD U17 mit Juliane Platz 4  |  MIX U17 mit Milan Platz 5

Jaron (U15)
JE Platz 5  |  JD mit Moritz Platz 4

Moritz (U15)
JE Platz 5  |  JD mit Jaron Platz 4

Um 19 Uhr - nach gut neun Stunden Spielzeit - ging ein langer Turniertag bei heißen Temperaturen zu Ende.

[kgei und das Trainerteam]
 

... am 14.07.2022 im Stadion Kreuzeiche

Nachgereicht

Auszeichnung für Mika Lenz und Samuel Seitz

Zum 69. Mal honorierte die Stadt Reutlingen die Leistungen der Sportlerinnen und Sportler mit Medaillen - auch dieses Jahr im Stadion an der Kreuzeiche für die Erfolge in 2021. In 15 Sportarten waren Aktive aus 12 Vereinen erfolgreich. Verteilt wurden insgesamt 78 Sportmedaillen (51 Medaillen in Silber, 27 große Medaillen in Silber), ca. 40% mehr als im letzten Jahr. Coranabedingt fielen einige Meisterschaften vor allem im Herbst und Winter aus.

Mika Lenz (13 J.) und Samuel Seitz (15 J.) waren zwei Kinder aus der PSV Badmintonabteilung der insgesamt 78 Sportler*innen, die von Oberbürgermeister Thomas Keck und dem Ersten Bürgermeister Robert Hahn die Sportmedaille in Silber in Empfang nehmen durften.

 

Mika Lenz (rechts im Bild)

  • 2-facher Meister im JD und MIX U13, 2. Platz JE U13
    SüdostDeutsche Meisterschaften U13-U19 2021
  • 3-facher Meister im JE, JD, und MIX U13
    Baden-Württembergische Meisterschaften
    Jugend 2021

Samuel Seitz (links im Bild)

  • 1. Platz JD U15, 2. Platz MIX U17
    Baden-Württembergische Meisterschaften
    Jugend 2021
     

Herzlichen Glückwunsch!

[kgei]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch dieses Jahr fand am letzten Tag vor den Sommerferien wieder traditionell das Schleifchenturnier statt.

Los ging es mit den Kindern und Jugendlichen. Diese waren mit Eltern, Bekannten, Verwandten etc. dazu eingeladen. An dem Spaßturnier spielten die Teilnehmer*innen in immer wieder neu ausgelosten Doppelpaarungen gegeneinander. Wer ein Spiel gewonnen hatte, durfte sich ein Bändchen nehmen und an den Schläger binden. Damit keiner leer nach Hause ging, bekam jeder am Schluss einen Sachpreis zugelost. Bei gemütlichem Zusammensein mit Eis wurden die Kids dann in die Sommerferien entlassen.

Direkt darauf folgten die Erwachsenen, die im gleichen Modus um die begehrten Bändchen spielten. Auch hier war am Ende Jede*r stolzer neuer Besitzer eines Sachpreises. Diese wurden wie immer vom SG Stern zur Verfügung gestellt – vielen Dank dafür!

Der Abend der Erwachsenen klang bei einem Erfrischungsgetränk im Biergarten aus.

 

Bald ist es soweit und der PSV Reutlingen richtet wieder DIE Turniere in Reutlingen aus: das Mini-Mannschaftsturnier geht mittlerweile in die dritte Runde und der RFC findet bereits zum 17. Mal statt!
Auf unseren Seiten findet ihr alle relevanten Infos inklusive der Online-Anmeldung. 

 

3. Mini-Mannschaftsturnier am Samstag, 17.09.2022

Zur Online-Anmeldung

Die Ausschreibung des 3. Mini-Mannschaftsturniers als PDF

 

17. RFC am Sonntag, 18.09.2022

Zur Online-Anmeldung

Die Ausschreibung des 17. RFC als PDF

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!