Info des Gesamtvereins


Jahreshauptversammlung 27.04.2019 - Training entfällt

Am 27.04.2019 findet die Jahreshauptversammlung der Abteilung Badminton statt. Los geht's um 19:30 Uhr im Jahnhaus Pfullingen.
Das Training für Kinder, Jugend und Erwachsene entfällt an diesem Tag. 
Wir freuen uns über ein zahlreiches Erscheinen!

Spielerin/nen gesucht

Wir suchen für die kommende Saison 2019/2020 eine oder mehrere Dame/n zur Unterstützung unserer ersten Mannschaft in der Verbandsliga. 
Auch unsere zweite Mannschaft ist motiviert und kämpft derzeit um den Aufstieg in die Landesliga. Eine aktive Jugendabteilung mit Spieler/innen auf südostdeutscher Ebene ist ebenfalls fester Bestandteil unseres Vereins.
Trainingsmöglichkeiten bestehen drei Mal wöchentlich, wobei auch ein Angebot für angeleitetes Training durch ausgebildete Trainer vorhanden ist. Bei uns erwartet dich eine bunt gemischte, internationale Gruppe aus Freizeit- und Mannschaftsspielern. Wir stehen nicht nur gemeinsam auf dem Badmintonfeld, sondern kommen auch bei Reutlinger Bräuchen und gemeinschaftlichen Aktionen wie dem Grillfest oder dem „after work-out beer“ zusammen.
Wir haben dein Interesse geweckt? Dann melde dich bitte bei uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder besuche uns gerne im Training. Wir freuen uns auf dich!

4. Spieltag der ERSTEN am 15.12.2018

Die ERSTE erkämpft sich wichtige Punkte im Jahresabschluss

7 Punkte auf dem Konto und ein gefestigter Platz im Mittelfeld der Verbandsliga Südwürttemberg - das hätte wohl jeder PSV'ler vor Saisonbeginn als Aufsteiger der Landesliga Zollern/Alb-Donau unterschrieben. Inzwischen wurden drei Siege eingefahren, ein Unentschieden erspielt und drei Mal musste die ERSTE eine Niederlage hinnehmen. Für die Hinrunde eine sehr gute Zwischenbilanz und weiterhin noch Luft nach oben.

In den letzten beiden Partien gegen die Gäste vom TSV Laiz I und TSV Altshausen II trat man ersatzgeschwächt an. Unsere Damen Verena Kempter sowie Nicole Hummel waren nicht rechtzeitig fit für den Spieltag. Während Verena aufgrund einer Schulterverletzung ausfiel, versuchte Nici trotz Blessuren auf dem Feld ALLES zu geben. Unsere Jugendspielerin Sara Göbel sprang für Verena in die Bresche. Bei den Herren trat man wie so oft vollständig an, nur unser Otto kränkelte. Er entschied sich aber doch noch, den Schläger zu schwingen. Max Duong Phu, Mario Stephan und Ho Ngoc Tran komplettierten die Startaufstellung.

Im Mittagsspiel gegen den TSV Laiz I begann das 2.HD und das DD. Während Ho und Mario keine Problem hatten und die Gegner beherrschten, wurde das DD erwartungsgemäß verloren. Sara bemühte sich im anschließendem Dameneinzel und hielt in einigen Ballwechseln gut mit, doch zum Punktgewinn fehlte noch ein Stück. Max und Otto konnten im 1.HD leider keinen weiteren Punkt beisteuern, sodass die Erste 1:3 hinten lag. Das Mixed wurde dafür knapp in 2 Sätzen gewonnen (21:19, 21:19). Die abschließenden Herreneinzel wurden leider alle unglücklich verloren, sodass die Gegner am Ende mit einem 6:2 Sieg sehr zufrieden sein konnten. Im Rückspiel will die ERSTE sich bei dieser Begegnung besser präsentieren.

Im zweiten Spiel, ebenfalls gegen Gegner aus Oberschwaben (Altshausen II), ging es darum den Abstand von den Abstiegsplätzen zu vergrößern. Die Herrendoppel wurden beide im 3. Satz für den PSV entschieden. Das DD um Nici und Sara wurde wiederum in 2 Sätzen verloren. Auch in dieser Begegnung war das Dameneinzel eine klare Angelegenheit für die Gäste. 2:2 Zwischenstand. Mario und Nici spielten an diesem Spieltag ein gutes Mixed und auch auf dem Feld nebenan konnte man bei der ZWEITEN ein sehr hochklassiges Mixed bestaunen. Während Dave und Simone für die ZWEITE den Punkt einfuhren, musste die ERSTE nach 3 umkämpften Sätzen dem Gegner zum Spieg gratulieren. Für einen Gesamtsieg waren nun die Herren in den jeweiligen Einzel gefragt. In genannter Reihenfolge gewannen Otto, Ho und Max ihre Einzel souverän in 2 Sätzen. Damit konnte die ersatzgeschwächte Mannschaft 2 wichtige Punkte einfahren.

Dieser Spieltag war vorerst der letzte für das Jahr 2018. Für das kommende Jahr und der folgenden Rückrunde erhofft man sich, dass alle gesund und ausgeruht auf dem Platz zurückkehren und dass weiterhin an die Leistung der Hinrunde angeknüpft wird.

35 Spieler/innen, 33 Nikoläuse, drei Vereine, elf Spielrunden und vier Podestplätze – das sind die Zahlen zum Nikolausturnier der Erwachsenen 2018. Keine Zahl, aber dennoch Fakt: Spaß hatten alle!

Wie immer ist es toll anzusehen, wenn in der ganzen Dreifachturnhalle gemeinsam Badminton gespielt wird. Noch schöner ist es aber, wenn man gemeinsam ein Schleifchenturnier spielt und es egal ist, aus welchem Verein man kommt oder wie gut man spielt. Der Andrang bei der diesjährigen Ausgabe des Schleifchenturniers war sogar größer, als Organisatorin Simone Liegl ihn eingeschätzt hatte. Auch wenn deshalb zwei Nikoläuse zu wenig waren, minderte dies nicht die Stimmung.
Nach elf Spielrunden mit jeweils zugelostem Partner standen vier Spieler/innen auf dem Treppchen und teilten sich die Plätzchen, die sie zusätzlich zum Nikolaus als Preis bekommen hatten.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und wünschen eine schöne Vorweihnachtszeit!

3. Spieltag der ZWEITEN am 10.11.2018

ZWEITE weiter auf Erfolgskurs


Aufstellung der ZWEITEN am 3. Spieltag: Dave Burwell, Simone Liegl, Andreas Reich, Katharina Bendel, Benjamin Keim, Dat Nguyen, Robert Külls

Der dritte Spiel- und erste Heimspieltag der ZWEITEN war ein voller Erfolg, zu dem sicherlich auch die zahlreichen, frisch gebackenen Waffeln beigetragen haben!
Mit einem 8:0 und 6:2 holte die ZWEITE vier wichtige Punkte und steht damit aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz.

In der ersten Begegnung war die zweite Mannschaft des VfL Sindelfingen zu Gast. Kurz und knapp: mit dem 8:0-Sieg kann die ZWEITE mehr als zufrieden sein!
Allerdings klingt das Ergebnis weniger knapp, als es tatsächlich war. Drei der acht Spiele wurden erst im dritten Satz entschieden: das zweite Herrendoppel, das Damendoppel und das zweite Herreneinzel.
Mit letztem führt Robert Külls seine Serie fort, die Spiele erst im dritten Satz zu entscheiden. Aber wozu nur zwei Sätze spielen, wenn man auch mehr Spaß haben kann? Badminton macht ja schließlich Spaß!

Die Pause, bis die Gegner des zweiten Spiels – der TSV Gomaringen – eintrafen, nutzte man, um das reichhaltige Buffet zu leeren und den Magen zu füllen.

In der zweiten Begegnung musste die ZWEITE mehr kämpfen. Das erste Herrendoppel mit Dave Burwell und Robert Külls traf auf den wohl stärksten Gegner im Doppel in der Bezirksliga Zollern. Die beiden pushten sich nach einem verlorenen ersten Satz so sehr, dass sie das Spiel am Ende 21:19 im dritten Satz gewannen. Auch die anderen beiden Doppelpunkte und das Mixed ging an die Reutlinger, es stand 4:0.
Die Einzelspiele waren nicht minder spannend. Benjamin Keim gewann den ersten Satz im ersten Herreneinzel 21:19, verlor den zweiten und dritten trotz großen Kampfgeistes dann aber. Den zweiten Punkt gab Robert Külls im zweiten Herreneinzel ebenfalls im dritten Satz an die Gomaringer ab. Dat Nguyen trat nach langer Pause erstmals wieder für die ZWEITE an und gewann das dritte Herreneinzel souverän 21:9 und 21:4.
Insgesamt gab es gegen den TSV Gomaringen einen 6:2-Erfolg.

Die ZWEITE stoß anschließend gemeinsam mit der ERSTEN auf die beiden Siege an.
Am nächsten Spieltag trifft man nun auf den aktuellen Tabellenführer aus Herrenberg. Die Spannung am Heimspieltag ist garantiert!

 Du spielst Badminton voller Leidenschaft und Spaß, hast aber die Technik nicht von klein auf gelernt und willst dich verbessern? Dann hast du jetzt die Gelegenheit!

Seit November bieten wir ein Training für erwachsene Freizeitspieler/innen an. Das Training findet zwei Mal im Monat Mittwochs von 20:00 bis 21:00 Uhr statt und wir von unserem C-Trainer Tobias Ulm geleitet. Der Fokus liegt auf den Grundlagen der Schlag- und Lauftechnik. 

Es wird um eine Anmeldung gebeten, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist. 

Vom 27.10. bis 04.11. sind Herbstferien, die Hallen sind geschlossen. Das Training für Kinder, Jugendliche und Erwachsene entfällt!

Für alle besonders motivierten Erwachsenen und jugendliche Wettkampf-Spieler bieten wir ein Ferientraining an: Montag, 29.10., von 20:00 bis 22:00 Uhr in der Sporthalle Bildungszentrum Nord (Wittumstraße 39, 72768 Reutlingen).