Info des Gesamtvereins

3. Spieltag der ZWEITEN am 15.11.2014 gegen SV Felldorf und SpVgg. Mössingen 3

Volle Punkteausbeute auswärts

Am vergangenen Samstag trat die ZWEITE Mannschaft zum vorletzten Spieltag der Hinrunde auswärts gegen den SV Felldorf und SpVgg. Mössingen 3 an und konnte zwei klare Siege und damit vier Punkte verbuchen.

Nachdem die Mannschaft am 2. Spieltag leider eine Niederlage hinnehmen musste, war der Kampfgeist für die nächsten Spiele groß. Gemeinsam mit einer guten Aufstellung entstanden somit gute Vorzeichen für die Spiele in Mössingen.

Im ersten Spiel gegen den SV Felldorf konnte die Mannschaft ihre Überlegenheit mit einem 7:1 Sieg deutlich machen. Während das Damendoppel und das erste Herrendoppel nach einem schlechten ersten Satz drei Sätze zum Sieg benötigten, wurden alle anderen Spiele in zwei Sätzen entschieden.
Tamara Liebe gewann ihr Dameneinzel souverän. Das Mixed stellte ebenso kein Problem dar, obwohl Frank Porysiak und Simone Liegl das erste Mal zusammen spielten. Der Punkt an die Gegner aus Mössingen entstand im zweiten Herreneinzel, bei dem Prabhu Das in zwei konditionsraubenden Sätzen das Spiel knapp an den den Felldorfer abgeben musste.

Im zweiten Spiel trat die Reutlinger Mannschaft gegen Mössingen 3 an und gewann 6:2. Im ersten Herreneinzel und dem Mixed waren drei Sätze zur Entscheidung notwendig. Michael Schüler musste das Einzel im dritten Satz leider an den Gegner abgeben, das Mixed wurde dagegen gewonnen. Das Damendoppel und erste Herreneinzel wurde in jeweils zwei Sätzen souverän gewonnen.
Herausstechend war hier das zweite Herrendoppel, bei dem nach jeweils großen Rückstanden aufgeholt und jeweils in der Verlängerung gewonnen wurde.

Die ZWEITE Mannschaft des PSV ist mit diesem Spieltag und den vier Punkten sehr zufrieden und steht derzeit auf dem dritten Tabellenplatz.

[sl]

 

2. Spieltag der ERSTEN am 25.10.2014 gegen SV Böblingen und SG Ehingen/Laupheim 2

PSV 1 mit einem Remis und einer Niederlage

Nach dem sehr guten Einstieg in die neue Saison am ersten Spieltag gegen SF Dornstadt (7:1) wollte die ERSTE Mannschaft auch am 2. Spieltag gegen die Gäste aus Böblingen und Ehingen/Laupheim auf Punktejagd gehen. Das war im Vorfeld nicht ganz selbstverständlich, da unsere Nummer 2 der Herren, Carsten, diesmal nicht mit von der Partie war. Für ihn kam Frank in die Mannschaft, der auch schon in der letzten Saison sehr gute Leistungen als sogenannter Ersatzspieler gebracht hat.

Die Nachmittagsbegegnung gegen den SV Böblingen startete um 14 Uhr und der PSV kam anfangs auch gut ins Rollen. Nachdem das DD, 2. HD, 1. HE und das 3. HE gewonnen wurden, lag man überraschenderweise 4:2 vorne. Ein Sieg war somit in greifbarer Nähe. Leider konnte man den finalen Punkt in den noch verbleibenden Partien nicht holen, womit aber letztendlich immerhin noch ein 4:4 raussprang.

Zum Abendspiel reiste die SG Ehingen/Laupheim an. Gegen sie reichte es am Ende leider nur zu einem 3:5. Die Punkte holten Frank und Otto in einem souveränen 2. HD, Nici und Frank im Mixed und ein stark spielender Sebastian, der in einem kämpferischen Dreisatzmatch das 3. HE sicherte. Mehr war dann aber leider nicht drin. Die restlichen Spiele gingen alle an die Ehinger und damit auch der Sieg.

Nach dem 2. Spieltag belegt die ERSTE Mannschaft in der Landesliga “Zollern/Alb-Donau“ somit einen akzeptablen 3. Platz hinter Tabellenführer Sindelfingen und Dornstadt. Am nächsten Spieltag geht es dann auswärts gegen Jungingen und die Aufsteiger aus Ulm/Wiblingen, wo wieder wichtige Punkte für die Tabelle verteilt werden.

[om]

1. Spieltag der ERSTEN am 11.10.2014 gegen SF Dornstadt

Mit dabei waren: Otto, Carsten, Benni, Sebastian, Anke und Nici

Guter Saisonauftakt 2014/15

Nur ein halbes Heimspiel, da wir nicht in der Rennwiesenhalle spielen durften und Spielerausfälle von Dat und Julian zu verkraften hatten, so begann um 14 Uhr unser Spieltag gegen die SpielerInnen aus Dornstadt.

Zum Glück konnten wir Sebastian aus der 2. Mannschaft für uns gewinnen und somit waren wir doch ganz gut aufgestellt. Begonnen wurde mit allen 3 Doppeln.

Das 2. Herrendoppel mit Benni und Sebastian erzielte in 2 Sätzen (21:16 und 25:23) den 1. Siegpunkt.

Otto und Carsten (1. Herrendoppel) mussten sich erst einspielen, fanden im 2. Satz immer mehr zueinander und konnten diesen mit 21:17 und auch den 3. Satz deutlich mit 21:11 Punkten für sich entscheiden. Bravo Jungs!

Wir Mädls, Anke und Nici, hatten im Damendoppel ein leichtes Spiel, dominierten in beiden Sätzen mit 21:10 und 21:4 Punkten und ließen den gegnerischen Damen keine Chance.

Gut vorgelegt ging es mit den Einzelbegegnungen weiter.

Auch im 1. Herreneinzel mußte Otto über 3 Sätze sein Können unter Beweis stellen, der 1. Satz wurde verloren, beide folgenden Sätze konnte er klar für sich entscheiden mit je 21:13 Punkten.

 

2. Regio-RLT U11-U19

Wann: 19. Oktober 2014

Wo: Dietweg Sporthalle | Carl-Diem-Str. 130 | 72760 Reutlingen

Beginn Sonntag: 10:00 Uhr

Anmeldung: eine halbe Stunde vor Turnierbeginn

Bälle: RSL Ace

U11-U19: Einzel

Wir wünschen allen Spieler(innen) und Betreuern eine gute Anreise. Wir freuen uns auf euch.

1. Spieltag der ZWEITEN am 11.10.2014 gegen TV Rottenburg 2

Gleich am ersten Spieltag empfingen wir den TV Rottenburg 2. Als Vorjahreszweiter ist Rottenburg (nach dem Aufstieg des Vorjahresersten Gomaringen) automatisch Staffelfavorit für diese Saison.

Die Stärke stellten sie auch schnell unter Beweis. Denn obwohl sie ersatzgeschwächt mit nur 3 Herren und 2 Damen antraten, war unsere Hoffnung auf einen Punktgewinn nur von kurzer Dauer. Außer dem Punktgewinn aus dem nicht angetretenen 2. Rottenburger Herrendoppel konnten wir nur noch ein Spiel gewinnen.

Viel Freude machten uns unsere Damen:

Im Damendoppel konnten Tamara und Simone zumindest den ersten Satz lange offen gestalten, mussten ihn dann doch knapp mit 19:21 abgeben.

Im Dameneinzel konnte Tamara das einzige gewonnene Spiel feiern (21:12, 21:18). Prima gemacht!

Simone zeigte im gemischten Doppel ebenfalls eine sehr ordentliche und couragierte Leistung. Mit Micha S. an der Seite musste sie gegen den recht starken Gegner (mit Jule Focken) dennoch mit 16:21 und 18:21 eine Niederlage hinnehmen. Da Simone und Micha im Training bisher selten zusammen im Mixed spielten, bleibt abzuwarten, ob sich das Duo im Verlauf der Saison nicht noch deutlich steigern kann.

Bei den Herren konnte Prabhu im 1. Einzel gut gegenhalten und hat nur knapp mit 19:21 und 18:21 verloren. Auch Mihály und Michael G. kämpften tapfer gegen die Niederlage in ihren Einzeln.

In Summe haben wir von 7 ausgetragenen Spielen zwar 6 Spiele in jeweils 2 Sätzen verloren. Dennoch macht das Auftreten der Mannschaft viel Mut für die weitere Saison. Denn Simone, Prabhu und Mihály standen das erste Mal im Team, forderten dem Gegner alles ab und ging es immerhin um die Mannschaft des Staffelfavoriten.

[ms]