Alle 28 Teilnehmer(innen) unseres diesjährigen Nikolausturniers erhielten einen Nikolaus und hatten jede Menge Spaß...

P1030969-s

 

Wie “alle Jahre wieder“ trifft sich die PSV Badminton-Jugend zum fröhlichen “Nikolaus-Spielen“ in der Rennwiesenhalle.
28 Mädchen und Jungs spielen sich auf den sieben Feldern locker ein, bevor es “ernst“ wird. Um ein möglichst gleichwertiges Spielerniveau zu erhalten, verwenden die Turnierspieler(innen) ihren schlagschwachen Arm, also in den meisten Fällen den linken. Die jeweiligen Paarungen werden ausgelost und los geht es. Gespielt werden 2 x 4 Minuten bei fortlaufendem Punktestand. Die jeweilige Siegerpaarung darf sich anschließend den Siegesbändel an den Schläger binden. In den Pausen vergnügen sich alle bei Getränk und kleinen Snacks.
Nach sechs Runden hatte dann fast jede(r) mindestens einen Bändel ergattert. Sieger sind aber immer alle, da jede(r) viele neue Gegner kennengelernt hat und mächtig Stimmung auf den Feldern herrschte.
Der obligatorische Schoko-Nikolaus für jede(n) Teilnehmer(in) hat auch dieses Jahr nicht gefehlt und nach gut zwei Stunden verabschiedeten sich alle gut gelaunt in das zweite Adventswochenende.

Mit dabei waren:
Alexej, David, Denis, Florian, Frank, Franziska, Frederik, Frieder Hf, Imogen, Jonas, Jul, Julia H., Julian H., Kai, Kaya, Lars R., Lukas, Maxi L., Maxi T., Sara, Sven, Tamara, Tim G., Tim S., Timon, Thomas, Tobias, Vincent

Danke an Andrea, Karsten und Karin, auch Phong, die das Treiben an dem Abend voll im Griff hatten.

[as]

 

kein-training

Aufgrund einer ganztägigen schulischen Veranstaltung muss der Vereinssport am Montag - 02.12.2013 - in der IKG-Sporthalle entfallen.

Grüße, Karin

4. Spieltag der ERSTEN am 23.11.2013 gegen VfL Sindelfingen 2 und BSV Jungingen

Eigentlich wollten wir mehr!

Mit dabei waren: Otto, Carsten, Julian, Benni, Nici und Anke, abends Tamara

Mit etwas Nervenkitzel begann der Heimspieltag, der letzte Hinrundenspieltag vor der Winterpause. Benni, der Ersatzspieler unseres Ersatzspielers Frank, der krankheitsbedingt kurzfristig absagen musste, fehlte zu Spielbeginn um 14.00 Uhr gegen die Zweite Sindelfinger Mannschaft.
Daher spielte man erst mal das 1. Herrendoppel und das Damendoppel aus. Carsten und Otto sicherten in einem guten Spiel den ersten Punkt dieser Begegnung, wir Damen zogen leider den Kürzeren und verloren im Zweisatzspiel.
Auch im Dameneinzel und im Mixed zeigte sich die Spielstärke der Sindelfinger Damen, und somit wurden zwei weitere Punkte abgegeben.
Inzwischen war Benni eingetroffen und das 2. Herrendoppel konnte beginnen. Mit einem knappen Vorsprung im ersten Satz und mit 21:15 im zweiten Satz sicherten sich Julian und Benni den Sieg.
Das 1. Herreneinzel mit Otto war ein sicherer Punkt für uns. Er ließ seinem Gegner keine Chance und somit war der Ausgleich 3:3 hergestellt.
Nachdem Julian seinen ersten Satz im 2. Herreneinzel gewinnen konnte, musste er sich doch noch in den weiteren zwei Sätzen geschlagen geben. Auch Benni konnte im 3. Herreneinzel nicht punkten und entsprechend stand es am Ende 5:3 für Sindelfingen.

Nach einer langen Pause begrüßten wir abends die Spieler(innen) aus Jungingen, die mittags die Heidenheimer 6:2 geschlagen hatten.

Weiterlesen: ERSTE: Ergebnisse des 4. Spieltages

Ergebnisse aus Wangen

Am 1. Adventswochenende findet für die Badmintonjugend das erste von insgesamt vier Wertungsturnieren der Saison 2013/2014 auf Bezirksebene statt. Zehn PSV-Spieler(innen) im Alter von 9 bis 16 Jahren haben sich qualifiziert. Leider starten nur sechs PSV Kids an beiden Tagen in der Ebnetsporthalle in Wangen im Allgäu. Sven, Lukas, Frieder und Tobias fallen verletzungs-/krankheitsbedingt aus.

Tag 1:
JE U13: Frederik Seeger Platz 1, Tim Sieben-Haussen Platz 5
JE U15: Florian Hirscher Platz 2
ME U15: Sara Göbel Platz 15

Tag 2:
Heute starten Leo bei den Jungs U17 und Tamara bei den Mädchen U19.

Ein ausführlicher Bericht folgt.

 

4. Spieltag der ZWEITEN am 23.11.2013 gegen SV Felldorf

Die Ausgangslage:
Zum zweiten Punktspiel der ZWEITEN kam der SV Felldorf zu uns in die Rennwiesenhalle.
Als Ersatz für Sebastian und Frank kamen Karsten und - als Premiere - Timon zum Einsatz.
Bei den Damen spielte Shengli für Tamara, die in der ERSTEN ausgeholfen hat.

Die Spiele:
Das 1. Herrendoppel mit Micha und Karsten benötigte drei Sätze, um das Felldorfer Doppel zu besiegen. Es war ein Kampf mehr gegen die eigenen Fehler als gegen den Gegner. Das Damendoppel konnte sich in zwei Sätzen problemlos gegen Felldorf durchsetzen. Das 2, Herrendoppel hat ebenfalls hart gekämpft, konnte aber gegen Satzende die Sätze nicht für sich entscheiden, zweimal mussten sie sich mit 18 Punkten geschlagen geben.
Die restlichen Spiele mit Damenbeteiligung wurden von der ZWEITEN gewonnen: Sowohl das Dameneinzel als auch das Mixed gingen über "die lange Distanz" und erkämpften gegen die Felldorfer Gegner nach drei Sätzen die Siegpunkte.

Weiterlesen: ZWEITE: Ergebnisse des 4. Spieltages

Keine Termine gefunden

Logo der Badminton-Abteilung

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Externe Links

www.bwbv.de
badminton.liga.nu
www.badminton.de
Badminton BW Ranglisten
Über Badminton...
www.badminton-technik.de
Badminton Lektüren


Sponsoren

RW-Sportartikel
rwsportartikel Final 17052013

 

Pokale Medaillen Trophäen


Webmaster

Simone Liegl
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!