Info des Gesamtvereins


 

Am Freitag - 09.12.2016 -

findet unser tradionelles Jugend-Nikolausturnier statt - von 17 Uhr bis ca. 19 Uhr, in der Rennwiesensporthalle.

 viel spass beim turnier


Die Erwachsenen spielen zusammen mit der SG Stern bereits am 07.12.2016 ihr Nikolausturnier | ab 20 Uhr | in der IKG-Halle.

 

Ho Ho Ho - die Abteilung in Weihnachtsstimmung

Der Nikolaus hat auch bei der Abteilung Badminton des PSV Reutlingen vorbei geschaut.
Ganzen 42 Spielerinnen und Spielern brachte er ein kleines, schokoladiges Abbild von sich.

Gemeinsam mit dem SG Stern Reutlingen und Post SG Reutlingen veranstaltete der PSV Reutlingen das jährliche Nikolausturnier der Erwachsenen. Zu diesem Anlass füllten 42 Spieler die 12 Felder der IKG-Halle.
Am Nikolausturnier steht stets der Spaß und das Miteinander im Vordergrund. Deshalb wird ein Schleifchenturnier gespielt - zwei zugeloste Spieler treten gemeinsam in einem Satz gegen zwei ebenfalls zugeloste Spieler an. Die Gewinner erhalten ein Schleifchen, das sie an ihrem Schläger befestigen müssen.
In insgesamt 8 Runden wurde dieses Jahr der Sieger ermittelt. Am Ende gewannen alle - zumindest einen Nikolaus. Die Spieler mit den meisten Bändchen erhielten einen weiteren Preis. In diesem Jahr konnten sich Tanja, Sebastian und Max über selbstgebackene Plätzchen von Simone freuen. Als Sieger ist Michael Grabowski hervorzuheben. 

Das Turnier klang mit einem gemütlichen Beisammensitzen aus. 

Nikolausturnier 2016

[slg]

4. Spieltag der ERSTEN am 19.11.2016 

Der fast perfekte Tag

Am 4. Spieltag begrüßte die ERSTE ihre Gäste aus Dornstadt und Bellenberg, die wohl ortsmäßig am entferntesten Ligakonkurrenten in dieser Saison. In heimischen Gefilden trat die ERSTE wie auch an jedem Spieltag mit allen Stammkräften an.

Unbeeindruckt vom letzten Spieltag, an dem die erste Niederlage hingenommen werden musste, boten unsere Doppel- und Einzelakteure eine bärenstarke Vorstellung. Im Mittagsspiel gegen SF Dornstadt I gewannen die Reutlinger beide Herren- und das Damendoppel. Mit einem 3:0 Vorsprung ging es in die Einzeldisziplinen. Nur das 1. Herreneinzel verlor man denkbar knapp in drei Sätzen, doch die anderen Spiele gingen nacheinander an Reutlingen. David Burwell und Nici Hummel setzen den Schlusspunkt mit einem 2:0 Erfolg im Mixed. Endstand 7:1 für den PSV Reutlingen!

Im darauffolgenden Abendspiel gegen den ASV Bellenberg knüpfte die ERSTE nahtlos an die vorherigen Erfolge an. Das erste Doppel Duong Phu/Müller und das Damendoppel Hummel/Kempter setzten sich ungefährdet in zwei Sätzen durch. Spannender verlief das 2. Herrendoppel, doch die Paarung Burwell/Schmid konnte mit hohem Einsatz und kühlem Kopf auch dieses Spiel im dritten Satz gewinnen. 3:0 Zwischenstand!
Anschließend gelang es Benjamin Keim mit guter Spielübersicht und variablem Spiel auf 4:0 zu erhöhen. Die weiteren Spiele ließ sich die ERSTE nicht mehr nehmen. Endstand 8:0 für den PSV!

Somit belegt die ERSTE nach den Vorrunden-Spielen den 2. Tabellenplatz dicht hinter Böblingen.

Die Rückrunde beginnt erst wieder im neuen Jahr und aufgrund der Tabellensituation verspricht sie sich doch sehr spannend zu werden.

IMG 1133

[mdph]

 

kein-training

Ab 31.10.2016 haben die Reutlinger Schüler(innen) eine Woche Herbstferien. Die Sporthallen bleiben geschlossen.

Die Mannschaftsspieler der Erwachsenen können am Mittwoch, den 02.11.2016 von 20-22 Uhr in der Sporthalle Mittelstadt trainieren.

Weiter geht es mit dem normalen Trainingsbetrieb für Schüler, Jugendliche und Erwachsene am 07.11.2016.

 

3. Spieltag der ERSTEN und ZWEITEN am 29.10.2016 

Souveräne Leistungen am ersten Heimspieltag der Saison


Im ersten Heimspiel lieferten beide Mannschaften des PSV souveräne Leistungen, die für die Beständigkeit der Spieler spricht. Mit einem 8:0 Sieg sticht insbesondere die ZWEITE hevor. Mit guter Stimmung, voller Motivation und reichhaltigem Buffet begrüßte man die Mannschaften aus Steinenbronn, Böblingen und Felldorf.

Die ERSTE zeigte mit einem 7:1 Sieg gegen den TSV Steinenbronn eine sehr gute Leistung. In diesem Spiel begrüßte die ERSTE auch eine neue Dame, Verena Kempter, die ihren ersten Einsatz für den PSV hatte. Ihre beiden Spiele (Damendoppel mit Nici Hummel) konnte sie ohne Schwierigkeit gewinnen. Bis auf das erste Herreneinzel, das Max Duong Phu in einem Dreisatzspiel abgeben musste, wurden alle Spiele für die ERSTE entschieden. Otto Müller benötigte dazu ebenso einen dritten Satz im zweiten Herreneinzel. Zufrieden mit dem Ergebnis erwartete man dann den zweiten Gegner, den SV Böblingen.

Mit dem Tabellenersten hatte man ein hartes Los. Hier zeigte sich, wer aktuell in besserer Form ist. Die ERSTE musste am Ende die zwei Punkte an Böblingen abgeben, die Partie ging 3:5 aus. Das erste Herrendoppel musste an den Gegner abgegeben werden, die anderen beiden Doppel entschied die ERSTE für sich. Zu betonen ist hier insbesondere die konstante Leistung des eingespielten Herrendoppels Schmid/Burwell. Enttäuschender ist die Tatsache, dass alle drei Herreneinzel an die Böblinger abgegeben werden mussten. Die ERSTE zeigte jedoch Kampfgeist und gab zwei der Herreneinzel erst im dritten Satz an den Gegner ab. Verena Kempter beendete ihren ersten Ligaeinsatz mit einem Sieg im Dameneinzel und feiert damit einen erfolgreichen Einstand. Mit der knappen Niederlage gegen Böblingen steht die ERSTE nun auf dem zweiten Tabellenplatz.

Die ZWEITE hatte aufgrund einer Spielverlegung nur ein Spiel. Hierbei traf die Mannschaft auf die Spieler der SV Felldorf. Mit einem 8:0 Sieg ist die Mannschaft weiter auf der Überholspur. Da die Felldorfer mit nur einer Dame anreisten, ging das Damendoppel automatisch an die ZWEITE. Im ersten Herrendoppel benötigten Michael Schüler und Sebastian Brändle einen dritten Satz, um den Punkt zu holen. Deutlicher ging es im zweiten Herrendoppel zu, wo Cherry Pratama und Prabhu Das souverän 21:9 und 21:6 gewannen. Michael Schüler zeigte im dritten Herreneinzel seine starke Form und holte den deutlichen Sieg für die ZWEITE. Im Mixed hatten Andi Reich und Simone Liegl den ersten Einsatz in dieser Kombination und entschieden das Spiel in zwei Sätzen für die ZWEITE. Insgesamt freut sich die Mannschaft über das tolle Ergebnis! Beim nächsten Spieltag trifft man auf den direkten Konkurrenten aus Kusterdingen - dort wird sich zeigen, wer aktuell in der besseren Form ist.

 IMG 1068

[slg]

Blitzinfo aus Konstanz

15./16.10.2016

Frederik mit Sarina holen sich den Landesmeistertitel im MIXED U15, im JE U15 landete Frederik auf Platz 3

Lukas und Ramona werden Vizemeister im MIXED U15, im JD U15 ging der Titel nach einem spannenden 3-Satz Match an Lukas und Lennart

Sven erreicht in allen 3 Disziplinen der AK U13 das Viertelfinale

Keine Termine gefunden

Logo der Badminton-Abteilung

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Externe Links

www.bwbv.de
badminton.liga.nu
www.badminton.de
Badminton BW Ranglisten
Über Badminton...
www.badminton-technik.de
Badminton Lektüren


Sponsoren

TACTIC Sport GmbH


Pokale Medaillen Trophäen


Webmaster

Sebastian Brändle
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!