Info des Gesamtvereins

Die Badmintonabteilung wünscht allen Mitgliedern,
deren Familien, Freunden, allen, die wie wir vom Sport begeistert sind,

 


ein gutes neues Jahr

neujahr 33 

 

Infos zur SüdOstDeutschen Meisterschaft
am 10./11. Januar 2015 in Reutlingen.

 

4. Spieltag der ERSTEN am 22.11.2014 gegen VfL Sindelfingen 2 und TSV Neuhengstett

Gespielt haben: Otto, Carsten, Benni, Sebastian, Tamara und Nici

Ein erfolgreicher Hinrundenabschluss für die ERSTE

Zum Auswärtsspiel nach Sindelfingen fuhren wir mit gemischten Gefühlen, standen diese doch an der Tabellenspitze und galten als die Favoriten der Landesliga.
Los ging es um 14.00 Uhr mit allen drei Doppelbegegnungen.
Otto und Carsten hatten wenig Probleme mit ihren Gegnern und konnten somit den ersten Siegpunkt sichern.
Tamara, als Ersatz für Anke, und Nici konnten den ersten Satz in der Verlängerung für sich entscheiden, fanden dann immer besser ins Spiel und gewannen den zweiten Satz deutlich.
Im 2. Herrendoppel mit Benni und Sebastian gingen die Sindelfinger als Sieger hervor.
Weiter ging es mit dem Mixed, das von Carsten und Nici nach Anfangsschwierigkeiten im ersten Satz, in den zwei folgenden Sätzen klar gewonnen wurde.
Bei den Einzelbegegnungen kämpfte Tamara in drei Sätzen um den Sieg, am Ende hatte jedoch ihre Gegnerin die Nase vorn.
Benni (2. Herreneinzel) und auch Sebastian (3. Herreneinzel) sahen sich starken Sindelfinger Spielern gegenüber und konnten leider keine Siege verzeichnen.
Nun lag es an Otto, den wichtigen Ausgleichspunkt zu erzielen. In einem spannenden Spiel sicherte er den 4. Punkt in zwei Sätzen.

Weiterlesen: ERSTE: Ergebnisse des 4. Spieltages 2014/2015

3. Spieltag der ERSTEN am 15.11.2014 gegen SG Ulm/Wiblingen und BSV Jungingen

Am dritten Spieltag mit drei Sieg-Punkten auf Tabellenplatz 3

Am dritten Spieltag trat die ERSTE Mannschaft des PSV Reutlingen zunächst gegen den Tabellenletzten in Ulm-Wiblingen an. Die zu Beginn gespielten Doppel wurden alle gewonnen, sodass eine beruhigende 3:0-Führung herausgespielt war. Nachdem Otto das erste Einzel entspannt für sich entscheiden konnte, fehlte nur noch ein Punkt zum Sieg. Allerdings wurde es aufgrund der verlorenen beiden weiteren Herreneinzel und des abgegebenen Dameneinzels noch einmal spannend. Nici und Carsten konnten im abschließenden Mixed jedoch den fünften Punkt sichern.

In Jungingen wartete ein deutlich stärkerer Gegner auf die Reutlinger. Sowohl Otto und Carsten im ersten Herrendoppel als auch Nici und Anke im Damendoppel gewannen jeweils erst im dritten Satz. Benjamin und Sebastian im zweiten Herrendoppel waren dagegen ihren Gegnern unterlegen. Das Dameneinzel gewann Anke anschließend sehr deutlich, wohingegen alle drei Herreneinzel verloren gingen. Vor dem abschließenden Mixed stand es somit 3:4; maximal konnte noch ein Unentschieden erreicht werden. Mit dem Sieg gab es am Ende eine gerechte Punkteteilung.

In der sehr engen Tabelle rückte die ERSTE Mannschaft nach diesem Spieltag auf Platz 3 vor, punktgleich mit dem Tabellenersten, -zweiten und auch -vierten

[cr]

4. Spieltag der ZWEITEN am 22.11.2014 gegen SG Metzingen/Tübingen 5&6

2. Mannschaft nach der Hinrunde auf Tabellenplatz 4

Am vierten Spieltag trat die ZWEITE Mannschaft im letzten Spiel der Hinrunde gegen die fünfte und sechste Mannschaft der Spielgemeinschaft Metzingen/Tübingen an und musste sich mit einem Sieg und einer Niederlage zufrieden geben.

Im Spiel gegen den Tabellenersten SG Metzingen/Tübingen 5 musste sich die Mannschaft aus Reutlingen, die mit nur einer Dame geschwächt antraten, mit einem deutlichen 7:1 geschlagen geben. Abgesehen vom ersten Herrendoppel und dem Dameneinzel, welches im zweiten Satz 28:26 an die Gegnerin abgegeben wurde, gingen alle anderen Spiele klar an die Spieler aus Metzingen/Tübingen. Lediglich im Mixed konnten Simone Liegl und Frank Porysiak einen knappen Sieg in drei Sätzen erkämpfen.

Im zweiten Spiel erhofften sich die Reutlinger mehr Chancen und konnten letztendlich einen knappen Sieg von 5:3 erkämpfen, bei dem die Punkte von Andy Mayer und Michael Schüler im ersten und dritten Herreneinzel eine entscheidende Rolle spielten. Es wurden jeweils drei knappe Sätze benötigt, um zu einer Entscheidung für die Reutlinger zu gelangen. Auch hier musste wegen Damenmangel das Damendoppel und zudem das zweite Herrendoppel und zweite Herreneinzel abgegeben werden.

Damit steht die ZWEITE Mannschaft hinter Metzingen/Tübingen, Rottenburg und Kusterdingen auf dem vierten Tabellenplatz. Für die Rückrunde wünscht sich die Mannschaft, wieder in voller Zahl und guter Aufstellung antreten zu können, um einen Platz im oberen Bereich der Tabelle zu erkämpfen. 

[sl]

3. Spieltag der ZWEITEN am 15.11.2014 gegen SV Felldorf und SpVgg. Mössingen 3

Volle Punkteausbeute auswärts

Am vergangenen Samstag trat die ZWEITE Mannschaft zum vorletzten Spieltag der Hinrunde auswärts gegen den SV Felldorf und SpVgg. Mössingen 3 an und konnte zwei klare Siege und damit vier Punkte verbuchen.

Nachdem die Mannschaft am 2. Spieltag leider eine Niederlage hinnehmen musste, war der Kampfgeist für die nächsten Spiele groß. Gemeinsam mit einer guten Aufstellung entstanden somit gute Vorzeichen für die Spiele in Mössingen.

Im ersten Spiel gegen den SV Felldorf konnte die Mannschaft ihre Überlegenheit mit einem 7:1 Sieg deutlich machen. Während das Damendoppel und das erste Herrendoppel nach einem schlechten ersten Satz drei Sätze zum Sieg benötigten, wurden alle anderen Spiele in zwei Sätzen entschieden.
Tamara Liebe gewann ihr Dameneinzel souverän. Das Mixed stellte ebenso kein Problem dar, obwohl Frank Porysiak und Simone Liegl das erste Mal zusammen spielten. Der Punkt an die Gegner aus Mössingen entstand im zweiten Herreneinzel, bei dem Prabhu Das in zwei konditionsraubenden Sätzen das Spiel knapp an den den Felldorfer abgeben musste.

Im zweiten Spiel trat die Reutlinger Mannschaft gegen Mössingen 3 an und gewann 6:2. Im ersten Herreneinzel und dem Mixed waren drei Sätze zur Entscheidung notwendig. Michael Schüler musste das Einzel im dritten Satz leider an den Gegner abgeben, das Mixed wurde dagegen gewonnen. Das Damendoppel und erste Herreneinzel wurde in jeweils zwei Sätzen souverän gewonnen.
Herausstechend war hier das zweite Herrendoppel, bei dem nach jeweils großen Rückstanden aufgeholt und jeweils in der Verlängerung gewonnen wurde.

Die ZWEITE Mannschaft des PSV ist mit diesem Spieltag und den vier Punkten sehr zufrieden und steht derzeit auf dem dritten Tabellenplatz.

[sl]

 

Keine Termine gefunden

Logo der Badminton-Abteilung

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Externe Links

www.bwbv.de
badminton.liga.nu
www.badminton.de
Badminton BW Ranglisten
Über Badminton...
www.badminton-technik.de
Badminton Lektüren


Sponsoren

RW-Sportartikel
rwsportartikel Final 17052013

 

Pokale Medaillen Trophäen


Webmaster

Simone Liegl
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!