... am 30.09.2017 in Mössingen

Die neue Regio-Turnierreihe der Saison 2017/2018 hat Ende September angefangen. Gleich sieben Spieler des PSV haben sich auf den Weg nach Mössingen gemacht. Die zwei Coaches Gert und Eugen hatten jede Menge zu tun.

In der Disziplin JE U15 waren 22 Spieler am Start.
Unser jüngster Spieler Samuel Seitz (10 Jahre) musste aufgrund seiner Freistellung in U13 das erste Mal U15 spielen. Das erste Spiel gegen Konstantin Singer (Spvgg Mössingen) konnte er deutlich gewinnen und landete somit im 16er-Hauptfeld. Im Anschluss trat er gegen den auf 4 gesetzten Jonas Rullkötter (Spvgg Mössingen) an. Letztendlich unterlag Samuel ganz knapp im Dreisatz mit 19:21, 21:19 und 14:21. Die restlichen drei Spiele konnte er aber wieder für sich entscheiden. Somit landete er auf einem sehr zufriedenstellenden 9. Platz und hat wichtige Erfahrungen in dieser Altersklasse gesammelt.
Alexander Liebenhagen hatte erst ein Freilos, das zweite Spiel gewann er souverän gegen Janik Grimm (TSV Gomaringen). Dann musste er gegen den an Platz 2 gesetzten Lukas Strileckyi vom VfL Sindelfingen antreten, gegen den er chancenlos war. Für Alex ging es dann um die Plätze 5-8. Zuerst musste er gegen Eric Seifried (VFL Herrenberg) auf das Feld. Dieses Match gewann er klar in zwei Sätzen. Im Spiel um Platz 5 hatte er Samuel Daub vom TV Rottenburg zum Gegner. Leider fand er dort überhaupt nicht ins Spiel und verlor klar. Alex erreichte somit den 6. Platz.

Gleich drei PSV’ler waren im Feld der 21 Teilnehmer der AK U17 am Start - Jonas Gebauer, Maximilian Förstel und Magnus Partz.
Jonas und Max schafften es beide bis in Halbfinale, wo sie jeweils ihren Gegnern unterlagen. Das Aufeinandertreffen von Jonas und Max im Spiel um Platz 3 konnte Jonas mit 21:18 und 21:16 für sich entscheiden.
Magnus traf im Viertelfinalspiel auf Janne Straub, dem später Zeitplatzierten. Dieses Spiel ging in zwei Sätzen an den Mössinger Spieler. Nach einer weiteren Niederlage gegen Mika Tiegs (freigestellt in U15, ebenfalls Spvgg Mössingen) konnte er das Spiel um Platz 7 gegen Samuel Wolters (VfL Herrenberg) gewinnen.

Nathalie Arnold hatte es im 5er-Feld der AK U19 schwer - ihre Gegnerinnen Sarah Röder, Milena Endres, Evelyn Mezler - und landete nach verletzungsbedingter Aufgabe von Tabea Schäfer (Spvgg Mössingen) auf Platz 4.

Bei den Jungs U19 wurden bei nur neun Startern drei Gruppen gebildet.
Maximilian Liebenhagen gewann seine Gruppe nach einem spannenden 3-Satz Krimi gegen Patrick Memmleb. Als Gruppenerster musste er gegen die anderen beiden Gruppensieger Albert und Benedikt Walker antreten. Maxi verlor aber beide Spiele in zwei Sätzen und wurde insgesamt Dritter.

Auf geht`s am 21.10. zur zweiten Regio-Rangliste nach Herrenberg.

[el], [ts], [kgei]

Keine Termine gefunden

Logo der Badminton-Abteilung

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Externe Links

www.bwbv.de
badminton.liga.nu
www.badminton.de
Badminton BW Ranglisten
Über Badminton...
www.badminton-technik.de
Badminton Lektüren


Sponsoren

RW-Sportartikel
rwsportartikel Final 17052013

 

Pokale Medaillen Trophäen


Webmaster

Simone Liegl
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!